VERBRAUCHERINFORMATIONEN

I. Anwendungsbereich

a) Plattform 

Die nachfolgenden Verbraucherinformationen gelten für Ihre Vertragsbeziehung als Verbraucher zur Carmato GmbH in Bezug auf die Plattformnutzung. Als Verbraucher gilt jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

b) Fahrzeugkauf / sonstige Drittleistungen

Carmato ist in keinem Fall Ihr Vertragspartner für den Fahrzeugkauf/-verkauf. Dies bedeutet für den Fall, dass Sie als Verbraucher ein Fahrzeug von einem Unternehmer kaufen, Carmato GmbH nicht Ihr Vertragspartner wird und die Verbraucherinformationen und ggf. Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie ggf. Widerrufsrechte des jeweiligen Verkäufer-Unternehmens gelten, welche Ihnen vor dem eigentlichen Bestellprozesses speicher- und ausdruckbar dargestellt werden. 

Bei einem Fahrzeugkauf zwischen zwei Verbrauchern oder zwei Unternehmern sind die nachfolgenden Verbraucherinformationen ausdrücklich nicht anwendbar.

Für die Konstellation des Fahrzeugverkaufs eines Unternehmens an einen Verbraucher werden im Anhang (siehe II.) die Grundzüge dargestellt. 

Hinweise zu Drittleistungen finden Sie in Abschnitt III.

II. Ihr Vertragspartner für die Plattform

Carmato GmbH, Rheinwerkallee 3, 53227 Bonn, 

vertreten durch den Geschäftsführer Marc Herschbach,

eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Bonn unter 22678

Tel.: +49-228-30401810

E-Mail: info@carmato.de

III. Leistung der Carmato GmbH

Auf unserer Plattform bringen wir Käufer und Verkäufer von Fahrzeugen zusammen, unabhängig davon, ob es sich um Verbraucher oder Unternehmer handelt; d.h. auf unserer Plattform erhalten Sie die Möglichkeit unmittelbar Fahrzeuge zu verkaufen und zu erwerben. Unsere Leistung ist dabei der Betrieb der Plattform und der Nachweis eines Käufers. 

IV. Gesamtpreis der Waren und Dienstleistungen

Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer, die – soweit erforderlich - für Unternehmer auch separat ausgewiesen wird.

Plattformnutzung

Die Nutzung der Carmato-Plattform an sich ist zunächst für alle Nutzer unentgeltlich. 

Kosten können für die Internetnutzung jedoch in Abhängigkeit ihres Anbieters in Bezug auf das von Ihnen verwendete Fernkommunikationsmittel entstehen.  

Nur bei einem erfolgreichen Nachweis eines Fahrzeugkäufers und verbindlichen Fahrzeugkaufvertragsabschluss hat der Verkäufer eines Fahrzeuges eine Provision an Carmato zu bezahlen. Dieser Gesamtpreis bzw. die Preisbestandteile für den Verkaufsfall werden ausführlich unter www.carmato.de/preisliste dargestellt. Bevor Sie einen verbindlichen Fahrzeugkaufvertrag abschließen, werden Sie auf die Vergütungspflicht explizit hingewiesen und Ihnen die Preise nochmals zusammengefasst angezeigt.

V. Zahlungs-, Liefer- und Leistungsbedingungen / Liefer- und Versandkosten

Die Verkäuferprovision an Carmato bezahlen Sie entsprechend der im Rahmen des Bestellprozesses angegebenen Bezahlmöglichkeiten. 

VI. Beschwerden

Ein besonderes Verfahren zum Umgang mit Beschwerden haben wir nicht. Sie können uns mit allen Beschwerden über die angegebenen Kontaktwege kontaktieren – wir versuchen, unkompliziert und zügig diese Beschwerden anzunehmen und versuchen bestehende Probleme zu klären.

VII. Gesetzliche Mängelrechte

Plattform

Es besteht kein Anspruch Ihrerseits darauf, dass die Carmato-Plattform stets unterbrechungs-/störungsfrei läuft. Carmato erbringt im Zusammenhang mit dem Betrieb der Plattform Dienstleistungen und schafft dadurch die Möglichkeit zum Abschluss von Fahrzeugkaufverträgen. Das Dienstleistungsrecht sieht keine gesetzliche Gewährleistung vor. 

VIII. Schritte, die zu einem Vertragsschluss führen

Vor Abgabe einer verbindlichen Erklärung Ihrerseits erhalten Sie stets die Möglichkeit Ihre Angaben nochmals zu überprüfen und in der Bestellübersicht zu ändern Verträge können Sie bei Carmato nur in deutscher Sprache abschließen. Der Vertragstext wird nach dem Vertragsabschluss durch Carmato gespeichert. Der Vertrag ist in Ihrem Kundenkonto einsehbar. 

a) Vertragsschluss mit Carmato der Plattform (Gratisbereich):

Die Nutzung der Carmato Plattform setzt eine Registrierung voraus. Die Registrierung ist kostenlos. Mit der Registrierung kommt zwischen Carmato und dem Nutzer ein Vertrag über die Nutzung der Carmato Dienste zustande. Ein Anspruch auf Abschluss eines Nutzervertrages besteht nicht. Der Vertrag mit Carmato GmbH kommt mit der Anmeldung des Nutzers und der Auftragsbestätigung durch Carmato GmbH, spätestens aber mit der Bereitstellung der vom Kunden ausgewählten Dienste zustande. 

b) Vertragsschluss mit Carmato über kostenpflichtige Leistungen 

Bevor Sie die Daten des Verkäufers/Käufers erhalten, erhält der Verkäufer vor dem eigentlichen Vertragsabschluss oder vor Abgabe eines von ihm abgegebenen verbindlichen Kaufangebotes, die Information von Carmato, dass sich ein Nutzer für das Fahrzeug interessiert. Um mit dem Kaufinteressenten in Kontakt zu treten, werden Sie zuvor über Ihre Vergütungspflicht im Verkaufsfall informiert und Sie erklären Ihr Einverständnis dazu.  Dies geschieht, indem Sie den Button …. „Jetzt kostenpflichtig bestellen“ klicken, womit Sie einen Vertrag über kostenpflichtige Leistungen mit Carmato abschließen. 

Für die Plattformnutzung gelten diese Verbraucherinformationen, Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Bestimmungen zum Datenschutz der Carmato GmbH, welche Sie unter www.carmato.de einsehen können.

IX. Belehrungen zum Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht gilt nur für Verbraucher. Als Verbraucher gilt jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

a) Carmato-Plattform:

Nur Verbraucher können ihren Vertrag mit der Carmato-GmbH über die Plattformdienstleistung entsprechend nachfolgender Regeln widerrufen. 

Soweit Sie als Verbraucher allerdings ein Fahrzeug verkaufen und die Carmato anweisen, Ihnen die Käuferdaten nebst verbindlichen Angebots zuzusenden, erlischt im Falle des Fahrzeugverkaufes Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, da Carmato in diesem Falle ihre Dienstleistung vollständig erbracht hat.

Widerrufsbelehrung:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Fax: +49 228 30401811, E-Mail: info@carmato.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Carmato die geschuldete Dienstleistung vollständig erbracht hat und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen hat, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.

Musterwiderrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:)

Verkäuferadresse:

E-Mailadresse: 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der

folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

______________________________________________________________

Bestellt am (*) / erhalten am (*) ___________________________________

Name des/der Verbraucher(s)_____________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s) __________________________________

_____________________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

________________________

Datum: ________________________________

(*) Unzutreffendes streichen.

ANNEX:

II. Grundzüge der Verbraucherinformationen für den Fahrzeugkauf zwischen Unternehmen und Verbrauchern

Bitte beachten Sie, dass Ihr Verkäufer – soweit er Unternehmer ist – eigene Verbraucherinformationen beifügt, welche allein für Ihren Fahrzeugkaufvertrag maßgeblich sind. 

1. Ihr Vertragspartner für einen Fahrzeugkauf:

Ihr Vertragspartner für ein verkauftes/gekauftes Fahrzeug wird nicht die Carmato GmbH, sondern der jeweils auf der Plattform von Ihnen ausgesuchte Vertragspartner. Im Rahmen des jeweiligen Kaufprozesses, erhalten Sie – soweit Sie als Verbraucher ein Fahrzeug von einem Unternehmer erwerben -  die jeweiligen gesetzlichen Pflichtangaben des Ihrerseits ausgewählten Verkäufers vor der Angebotsabgabe in ausdruckbarer Form angezeigt. 

Bei einem Verkauf eines Fahrzeugs durch einen Verbraucher, sind die Verbraucherinformationen nicht anwendbar. Dies gilt ebenfalls in Bezug auf Fahrzeugkaufverträge zwischen zwei Unternehmern. 

2. Gesamtpreis der Waren 

Fahrzeugerwerb

Den Gesamtpreis für den Fahrzeugkauf an sich, können Sie mit Ihrem Vertragspartner auf unserer Plattform selber aushandeln. Dies gilt auch für etwaige Liefer- bzw. Versandkosten, soweit Sie als Käufer Ihr neues Fahrzeug geliefert bekommen wollen und der Verkäufer dies anbietet. Der Verkäufer informiert Sie auch über die voraussichtliche Lieferzeit.

3. Zahlungs-, Liefer- und Leistungsbedingungen / Liefer- und Versandkosten:

Die Zahlungsbedingungen für den Fahrzeugkauffinden Sie in dem Fahrzeuginserat. Grundsätzlich erfolgt die Bezahlung per Vorab-Überweisung oder Barzahlung. Unter Umständen bietet der Verkäufer die Zahlungsweise über den Drittdienst ww.easycarpay.com 

Einzelheiten zu den gg. zusätzlich anfallenden Liefer-/Versandkosten finden Sie unmittelbar im Zusammenhang mit der Beschreibung der Fahrzeuge bzw. im „Warenkorb“ und ganz konkret im Verlauf des Bestellprozesses - vor Abgabe Ihrer Bestellung. 

4. Gesetzliche Mängelrechte

Carmato wird nicht Vertragspartner des Fahrzeugkaufvertrages. Verantwortlich für die Angaben über die Fahrzeuge ist stets der jeweilige Verkäufer. 

Bei Fahrzeugverkäufen zwischen einem Verbraucher an einen Unternehmer oder zwischen zwei Verbrauchern oder zwischen zwei Unternehmern wird die gesetzliche Gewährleistung soweit nicht Ihrerseits anders verhandelt/vereinbart grundsätzlich ausgeschlossen.

Nur bei Fahrzeugkäufen von Unternehmen an Verbraucher gelten mindestens die gesetzlichen unabdingbaren Gewährleistungsrechte. In dieser Konstellation wird der Verkäufer Sie über Ihre genauen Gewährleistungsrechte im Rahmen des Angebotsprozesses informieren. Dies gilt ebenso im Hinblick auf Kundendienst und etwaige zusätzliche Garantien der Verkäufer. 

5. Schritte, die zu einem Fahrzeugkaufvertrag führen

a)

Verkaufsanzeigen der Verkäufer stellen lediglich unverbindliche Angebote dar, die Kaufinteressenten zur Abgabe eines Angebots auffordern. Indem Sie bei einem Kfz die Schaltfläche „Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Bestimmungen zum Datenschutz (und ggf. Verbraucherinformation), gelesen und akzeptiert.“ sowie den Button „Jetzt kaufen“ klicken, geben Sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages über ein Fahrzeug ab. An dieses Angebot sind Sie für den Ihrerseits ausgewählten Zeitraum (max. 7 Werktage) verbindlich gebunden. 

b)

Erst durch Bestätigung des Verkäufers Ihres Angebotes kommt ein verbindlicher Vertrag zwischen dem Verkäufer und Ihnen zustande. 

c)

Lehnt der Verkäufer Ihr Angebot ab und unterbreitet ihnen ein davon abweichendes verbindliches Angebot, so können Sie dieses durch klicken der Schaltfläche in der vom Verkäufer gesetzten Gültigkeitsfrist (max. 7 Werktage): „Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Bestimmungen zum Datenschutz (und ggf. Verbraucherinformation), gelesen und akzeptiert.“ sowie den Button „Jetzt kaufen“ klicken, annehmen, womit Sie den Vertrag über einen Fahrzeugkauf verbindlich abschließen.

6. Hinweise zum Widerrufsrecht bei einem Fahrzeugkaufvertrag

Nur Verbraucher, welche ein Fahrzeug von einem Unternehmer erwerben, können den Fahrzeugkaufvertrag entsprechend der Verkäuferwiderrufsbelehrung widerrufen. 

Es besteht in folgenden Konstellationen kein gesetzliches Widerrufsrecht bei Fahrzeugkaufverträgen, wenn:

- Verkäufer und Käufer jeweils Unternehmer sind; oder

- ein Verbraucher ein Fahrzeug an einen Unternehmer verkauft.

Für den Fahrzeugverkauf zwischen Unternehmer und Verbraucher gelten die Verbraucherinformationen inkl. Widerrufsbelehrung, Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Bestimmungen zum Datenschutz des Verkäufers, welche Sie im Rahmen des Bestellvorganges rechtzeitig erhalten.